Wiederverbindung !

Die Wiederverbindung mit dem eigenen Sein!

… Die Wahrnehmung und Interpretation der Aura ist ein schönes Betätigungsfeld, unterliegt aber eben immer einer Deutung, und damit einer Festlegung, was “gut” oder “weniger gut” ist. Der Verstand weiß dann zwar etwas damit anzufangen, blockiert aber auch gleichzeitig eine wirkliche Veränderung, da er den Zustand der Aura kontrollieren möchte. (Kontrolle ist die hauptsächliche Tätigkeit des Verstandes) Je stärker der Verstand kontrolliert, desto stärker ist auch der Fluss der Lebensenergie eingeschränkt!
Zudem zeigt die Aura immer nur ein “momentanes” Energiefeld an, das sich durch zahlreiche Einflüsse ständig verändert. Bereits ein Gespräch, eine Nachricht, ein Geruch, etwas zu hören oder zu sehen, dass die Aufmerksamkeit auf sich zieht, verändert die Aura bereits. Das Energiesystem Aura ist ein sehr dynamisches System. Ausserdem sind wir ständig irgendwelchen äußeren Einflüssen ausgesetzt, die Einfluß nehmen…

Wenn wir uns “gut” fühlen, ist die Aura deutlich größer, als wenn wir uns “schlecht” fühlen. Depressionen können zu einer sehr dunklen Aura führen, die wenig Energie ausstrahlt. Selbst Nachrichten, die uns bekümmern, kränken, schocken etc., führen sofort zu einer Veränderung der Aura – sie wird kleiner oder schrumpft sogar stark zusammen. Eine gute Nachricht, eine liebevolle Berührung läßt die Aura dagegen wachsen. Nicht umsonst haben Menschen, die sich geliebt fühlen eine deutlich stärkere Ausstrahlung als andere Menschen. Ihre Aura ist größer und heller.

Und jetzt kommt die wirkliche Frage – was nutzt mir das alles?
Es kann durchaus hilfreich sein, die Farben der Aura zu kennen, wenn man an einer Verbesserung seiner Situation interessiert ist. Meist ist es aber eher für den Menschen hilfreich, der Hilfe anbietet, wie zum Beispiel ein Heiler oder spiritueller Berater. Dieser liesst daraus ab, welche Behandlung am sinnvollsten ist und agiert entsprechend. Das ist der traditionelle Weg, der immer schon von einigen Menschen gegangen wurde um anderen zu helfen oder sie zu informieren…

Der direkte Weg!

Ich möchte einen anderen Weg gehen – den Weg der Wieder- oder Rückverbindung mit dem eigenen Sein, der Seele, dem ICH BIN.
Das ist ein direkterer Weg, der viele Veränderungen auslösen kann, wenn man sich darauf einlassen möchte. Ich nehme Kontakt mit dem ICH BIN und der Seele des betreffenden Menschen auf und erstelle ein AURA-LICHT Bild. Dieses Bild ist nicht interpretationsfähig, dass heißt, es macht keinen Sinn, aus den Farben und der Struktur etwas herauslesen zu wollen, was den aktuellen, vergangenen oder zukünftigen Zustand des betreffenden Menschen beschreibt.
Die Seele legt in dieses Bild Informationen für die Rückverbindung mit den eigenen Sein hinein. Der Mensch, der sich dieses Bild erstellen lässt, bekommt NUR dieses Bild und keinerlei schriftlichen Text mit Beschreibungen oder sonstigen Angaben zu den Farben. Das ist Absicht, damit der Verstand nicht so leicht eine Kontrolle ausüben kann und damit den Fluß der Information und der Energie behindert.

Was passiert danach?

Ein Mensch, der “sein” Aura-Licht Bild erhalten hat, wird sehr wahrscheinlich eine erste Reaktion in Form von “Gefühlen” haben – Freude; Ungläubigkeit; Ablehnung; Lachen; Empörung; Traurigkeit oder vieles mehr…
Das ist Absicht! Es geht bei diesem Bild nicht darum, etwas Schönes zu erhalten, dass man seinen Freunden zeigt und sagt: “Schau mal, wie toll meine Aura ist.” Das ist Verstand! Jede Gefühlsreaktion, selbst ein Schock ob eines möglicherweise “unmöglichen”, “unfertigen” oder “schlechten” Bildes ist willkommen! Wirklich jede! Und solche Reaktionen werden wahrscheinlich kommen.
Die Seele holt dich aus deiner Reserve heraus, aus deinem Schutz-Panzer, aus deiner Verzweiflung, deinen Ängsten, deinem Unwissen, deinem Gefühl, nicht geliebt zu sein… Nach und nach. So, wie es deiner individuellen Geschwindigkeit für die Entwicklung deines Bewusstseins entspricht. Die Informationen in deinem Bild kennen keine Zeit, keinen Raum, keine Vorlieben – sie sind einfach DA. Immer! Für alle Zeit.

Deine Seele hilft dir!

Deine Seele schafft damit einen Zugang zu neuen Ebenen des Bewusstseins, die dich befreien werden von allen möglichen Einschränkungen, die du in deinem Leben erfährst (und erfahren möchtest). Nach und nach dehnt sich dein Bewusstsein aus. Du wirst freier, lebendiger, offener, reifer, nach und nach auch gesünder.
ABER! Du musst es wirklich erlauben! Die Veränderungen, die Gefühle, das Bild selbst! Du wirst es über lange Zeit nutzen können, denn deine Seele hat Informationen und Zugänge zu Energien für dich dort hineingelegt, die für viele Schichten deines Bewusstseins relevant sind.

Immer wenn du dir das Bild anschaust, vor allem, wenn du glaubst, es bringt ja sowieso nichts (was auch immer gerade nicht stimmt – es ist ein Licht am Ende des Tunnels!) wird sich für dich etwas verändern. Deine Seele spricht zu dir und zeigt dir neue Perspektiven… über das Bild und die Gefühle, die es auslöst, oder verändert!

Das ist der Weg, den ich dir anbieten möchte!

Bitte beachten: Du kannst dir die Bilder im Bereich “Freie Aura Bilder” schon einmal anschauen und auf dich wirken lassen. Suche dir ein Bild aus und lasse es ein paar Minuten auf dich wirken.

herzliche Grüße
Thomas Bock

PS: Du findest ein Angebot für dein persönliches Aura-Licht Bild -> hier

Kommentare sind geschlossen